GPS Rollover-Event

Am 6. April 2019 wird es beim Satelliten-Navigationssystem GPS zu einem sogenannten Rollover-Event kommen. Beim technischen Vorgang springt der Zähler für die Kalenderwoche aus Kapazitätsgründen im Signal auf Null zurück. Die US-Behörde Homeland Security hat deshalb eine Warnung verschickt. Denn besonders ältere Geräte könnten wegen der veränderten Zeitangabe Probleme bekommen. Vor allem bei solchen, die vor dem Jahr 2012 produziert wurden, sollte dringend ein Firmware-Update durchgeführt werden. Das letzte Mal kam es im Jahr 1999 zu einer solchen Umstellung.

Kommentar hinzufügen

HTML-Code wird als normaler Text angezeigt, Links und Email-Adressen werden automatisch umgewandelt.

Ping hinzufügen

Trackback-URL : https://notiz.tk/index.php?trackback/82

Nach oben